Project status: In Arbeit

Laser4DIY

Ein Gerät, das es allen ermöglicht, mithilfe eines Lasers Elektronikplatinen herzustellen.

#gallery  #Maschinen 
andreas_laser4diy

Welches Problem wird wie gelöst?

Platinen sind die Grundlage von allen elektronischen Geräten, auf ihnen sind die Bauteile miteinander verbunden, durch sogenannte Leiterbahnen. Die brennt unser Laser in eine Kupferfläche, nach dem Vorbild eines digitalen Designs. Man spricht dabei auch von “Laserstukurierung”.
Für die Herstellung von Platinen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Bei dem Laser handelt sich um eine elegante Methode, weil es berührungsfrei funktioniert und sich damit sehr feine Details abbilden lassen. Etablierte Methoden, wie das Isolationsfräsen oder Ätzen funktionieren anders und haben Nachteile. Beim Ätzen muss man mit gefährlichen Chemikalien hantieren und man produziert Sondermüll. Beim Isolationsfräsen handelt es sich um ein ähnliches Verfahren wie bei der Laserstukurierung. Statt einem Laser wird dort mit einer Fräse das Kupfermaterial abgetragen. Der Nachteil dieser Methode ist die erreichbare Auflösung, denn die Fräsbahn kann eine gewisse Breite nur schwer unterschreiten. Mit dem Laser lassen sich beide Nachteile überwinden, da keine ätzenden Chemikalien zum Einsatz kommen und sich sehr hochauflösend arbeiten lässt.

So kannst du unterstützen

Wir haben einen Prototypen gebaut, der funktioniert. Natürlich gibt es noch Baustellen und Verbesserungsbedarf. Durch die Unterstützung des Prototye Fund Hardware sind wir jetzt in einer Betatestphase. In dem Kontext schreiben und verbessern wir die Dokumentation. Dabei helfen uns verschiedene Betatester, indem sie uns Feedback geben, während sie das Gerät nachbauen. Wenn wir damit fertig sind, gibt es die Dokumentation und andere können es nachbauen. Erfahrungen, die dabei entstehen, interessieren uns natürlich auch. Besonders helfen uns Expert*innen für Laserquellen, die uns z.B. bei der Leistungssteigerung des Lasers helfen können. Wenn wir es schaffen, hier eine gute Basistechnologie zu entwicklen, können wir die in vielen anderen Maschinen nutzen, wie auch in klassischen Laserschneidern. Darüber hinaus freuen wir uns natürlich über jeden und jede, der oder die sich für das Projekt interessiert.